Sirup-Hörnchen (Basisch)

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 3 Tas. Dinkel sehr fein gemahlen
  • 1/3 Fl. Mineralwasser
  • 2 El. Rübensirup
  • 1/2 TL Naturvanille
  • 1. FÜLLUNG
  • 1 Glas Sahne
  • 1 Reife Banane
  • 2. FÜLLUNG
  • Mangoscheiben eingeweicht
  • Sahne
  • Wasser
  • 3. FÜLLUNG
  • Eis nach folgendem Rezept
  • 1 Glas Schlagsahne (30%Fett) evtl. das Doppelte
  • 1 El. Rübensirup evtl. mehr
  • 1/2 TL Acerola-Pulver
  • 1/4 TL Naturvanille
  • Papierförmchen
  • VARIATIONEN
  • Banane ODER
  • Mangoscheiben o -stücke ODER
  • Frische Himbeeren
  • Erdbeeren
  • Oder Johannisbeeren

  • Zubereitung:
    Für die Hörnchen: Alle Zutaten gut verkneten und ausrollen. Kleine Quadrate ausschneiden und diese über einen Holzlöffelstiel aufrollen, wieder abziehen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Diese Hörnchen nur kurz knusprig backen. 1. Füllung: Die Sahne steif schlagen, die reife Banane zerdrücken, mit der Sahne vermischen und in die Hörnchen füllen. 2. Füllung: Eingeweichte Mangoscheiben mit dem Wasser pürieren und mit der steifen Sahne vermengen und einfüllen. 3. Füllung: Eis, nach folgendem Rezept: Eis: Die Sahne sehr steif schlagen. den Rübensirup kurz vor dem Festwerden dazuträufeln. Acerola-Pulver dazugeben. Naturvanille untermengen. Schlagsahne in Papierförmchen füllen und im Eisfach mindestens 3 Stunden tiefgefrieren. VARIATIONEN zum Eis: 1. Eine pürierte Banane untermengen 2. Pürierte getrocknete, eingeweichte Mangoscheiben oder frische Mangostücke mit einrühren. 3. Oder als Sauce übr das Eis geben. 4. Frische Himbeeren, Erdbeeren oder Johannisbeeren schmecken sehr gut dazu.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback