Rezept des Tages vom 23.01.2017

Lachsfilet in Sekt gedünstet

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Scheib. Lachsfilets a ca je 200 g
  • 1/8 l Trockener Sekt
  • 1 Staudensellerie eine Stange
  • Schalotten einige
  • 3/8 l Fischbrühe
  • 1/8 l Weisswein
  • Salz
  • Mehl
  • 1 Bd. Petersilie
  • 2 El. Butter
  • 4 Eigelbe
  • 1 Zitrone

  • Zubereitung:
    Staudensellerie in Stücke schneiden, Schalotten vierteln. Schalotten, Wein und Fischbrühe zum Kochen bringen und ca 5 Minuten kochen. Lachsfilet salzen, in Mehl wenden und in die Fischbrühe geben. 5 Minuten bei geringer Hitze im geschlossenen Topf garen. Butter schmelzen. Einen anderen Topf in ein heisses Wasserbad hängen. Eigelb hineingeben und verrühren. Nun langsam den Sekt einrühren und schaumig schlagen, flüssige Butter unterziehen, dann ca 1/2 Suppenkelle Fischbrühe ohne Einlage zugeben. Verrühren, abschmecken. Lachsfilet mit Sosse, Zitrone, Petersilie, Kartoffeln/Brot, Gemüse servieren. Dazu Weisswein.

    GesternDruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback